Buchen Sie jetzt

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blick auf Messeturm ©Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main


 

Gastronomische Veranstaltungen


31.12.2016

Silvestermenü

Silvestermenü
31.12.2016 - 01.01.2017

Silvester Lounge

Silvester Lounge
26.02.2017

Das Landgrafen-Dinner

 ...

Das Landgrafen-Dinner

Termine in Frankfurt und Rhein/Main


27.11. - 18.12.2016

Adventsbrunch im Grandhotel

Welch schöne Tradition: In der Vorweihnachtszeit trifft man sich gerne im Kreise von Familie und Freunden, um Beisammensein und Kulinarisches zu genießen. ...

Adventsbrunch im Grandhotel



Wir zeigen Verantwortung

Corporate Social Responsibility – das freiwillige und bewusste Streben, soziale und ökologische Ziele mit wirtschaftlichem Handeln zu vereinen – ist fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie des Grandhotel Hessischer Hof und gelebte Unternehmenskultur.

Unser Luxushotel engagiert sich im Sinne der Corporate Social Responsibility, um seiner Verantwortung für nachhaltiges Wirtschaften gerecht zu werden, denn wir haben erkannt, dass ökologisch und gesellschaftlich verantwortliches Handeln die Sicherung der Zukunftskompetenz und Innovationskraft bedeutet.

Dabei spielen Umweltschutzmaßnahmen wie Energie- und Wassersparen, Verminderung des CO2-Ausstoßes, Recycling und der Einsatz von umweltschonenden Technologien und Rohstoffen eine große Rolle. Die Vermeidung umweltschädlicher Produkte ist für unser Team selbstverständlich.

Alle Aspekte der Nachhaltigkeit stützen sich in unserem Haus auf die Pfeiler Soziales, Umwelt und Wirtschaft, denn wer wirtschaftlich erfolgreich ist, kann und muss einen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Probleme leisten. Unser Ziel ist es, ökologische und soziale Verantwortung zu übernehmen und mit dem Grandhotel Hessischer Hof einen langfristigen und positiven Beitrag zur Nachhaltigkeit zu erbringen.

Wir unterstützen mit großer Überzeugung die World Childhood Foundation, die vor zehn Jahren von Königin Silvia von Schweden gegründet wurde. Das Ziel der Stiftung ist es, ausgebeuteten und missbrauchten Kindern weltweit zu helfen und sie zu fördern. Dies geschieht mit Hilfe von Mitgliedern der Stiftung, die es ermöglichen, momentan 100 Projekte in 15 Ländern zu realisieren. Wir sind überzeugt davon, dass Kinder unsere Zukunft sind und jedes Kind ein Anrecht auf eine unbeschwerte Kindheit hat. Prinzessin Floria von Hessen aus unserer Eigentümerfamilie engagiert sich als Botschafterin der World Childhood Foundation.

Des Weiteren übernehmen wir auch lokal Verantwortung in Frankfurt und unterstützen regelmäßig bekannte und weniger bekannte Projekte wie die Wunder-Stiftung, das Städel Museum, das Weihnachtsessen für Obdachlose, den Zoo, das Feldbahn- sowie das Struwwelpetermuseum oder das Papageno Theater.

 

 

Logo Corporate Social Responsability